Herzlich Willkommen auf der Webseite der Evangelischen Kirchengemeinden Dorlar und Atzbach


Bei uns können Sie sich über das Gemeindeleben in den Kirchengemeinden Dorlar und Atzbach informieren.
Zwei Kirchen dürfen wir unser Eigen nennen ebenso eine Kindertagesstätte.


Liebe Gemeinde,

Ich begrüße Sie recht herzlich auf unserer neuen Gemeindewebseite. Wie sie vielleicht schon mitbekommen haben, hat sich in den letzten Monaten viel verändert. Wir haben nicht nur eine neue Webseite, sondern sind jetzt auch in den Sozialen Medien mit einer Facebook-Seite und einem YouTube-Kanal aktiv.

In den letzten Monaten hieß es für uns neu denken und neue Wege finden. Seit Sonntag den 30.05.2021 ist es uns wieder möglich die Gottesdienste coronakonform in den Kirchen zu feiern. Wenn Sie an einem der Gottesdienst teilnehmen möchten, informieren Sie sich bitte vorher über die geltenden Sicherheitsvorkehrungen. Trotz Wiederaufnahme der Gottesdienste vor Ort sind wir weiterhin in den sozialen Medien aktiv und bieten mit unserem Tablet-Projekt Menschen ohne eignen Internetzugang weiterhin die Möglichkeit an, die Gottesdienste von Zuhause mitzuverfolgen.
Uns ist es wichtig Sie in jeder Lebenslage begleiten zu können und durch die Sozialen Medien erreichen wir dreimal so viele Menschen wie auf herkömmlichem Wege.

Wenn Kommunikation sich verändert und das hat sie in den vergangenen Jahren, so müssen wir als Kirchengemeinde diesen Schritt mitgehen, damit wir sichergehen können, dass wir die Menschen weiterhin erreichen und die frohe Botschaft verkünden können.

Ihre Pfarrerin Manuela Bünger



Aktuelles aus der Gemeinde

Sonderkollekte für die Opfer der Unwetter-Katastrophe

Die Unwetter-Katastrophe in der Nacht zu Donnerstag betrifft viele Menschen im Gebiet der Evangelischen Kirche im Rheinland. Für alle die gerne etwas spenden möchten, hat die rheinische Kirche gemeinsam mit dem Diakonischen Werk Rheinland-Westphalen-Lippe ein Spendenkonto unter den untenstehenden Kontodaten eingerichtet.
Unsere Gebete gelten allen Betroffenen und den Opfern der Katastrophe.

Seelsorge to go mit Pfarrerin Bünger

Wenn wir im Leben die Orientierung verlieren, uns einsam fühlen, trauern oder nicht mehr weiter wissen, tut es gut, wenn wir uns all die Sorgen von der Seele reden können. Bei einem Spaziergang an der frischen Luft oder über ein Telefonat, bietet Pfarrerin Bünger seelsorgerliche Gespräche an, die ermutigen, trösten und helfen die schweren Phasen im Leben zu bewältigen.

Die Anmeldung erfolgt über unser Pfarrbüro zu den normalen Öffnungszeiten unter: 06441/61395

Spendenaktionen & KollekteJahreslosung 2021

Die Kollekte für den Monat Juli ist für unsere Jugendarbeit bestimmt

Wofür wird die Spende eingesetzt ?

Ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten Jugendlichen Sport und Spaß zur Freizeitgestaltung an.

Fragen des Glaubens werden mit den Jugendlichen diskutiert. Interessierte Jugendliche werden zur Mitarbeit in unseren Kindergruppen eingeladen und wachsen allmählich in die Arbeit mit Kindern hinein

Bankverbindung

Ev. Kirchenamt an Lahn + Dill, Sparkasse Wetzlar,

IBAN-DE59 5155 0035 0010 0309 06
Verwendungszweck: Kollekte für Dorlar und Atzbach – DB Jugend“ (bitte genau diese Angabe machen)

Welche Bedeutung hat die Jahreslosung ?

Jahreslosung für 2021 Evangelische Kirchengemeinde Dorlar und Atzbach

Jesus Christus spricht: „Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist“. Die Jahreslosung für das Jahr 2021 steht im Lukasevangelium, Kapitel 6, Vers 36. Die zentrale Aussage hinter der Bibelstelle ist die Aufforderung zum barmherzigen Handeln. Ein Handeln, dass durch Mitgefühl entsteht. Aber nicht nur das, Barmherzigkeit fordert auch zu mehr Nachsicht auf, mit uns selbst und mit anderen.



Sie möchten auch im Alltag mehr über unsere Kirchengemeinden erfahren?
Dann schauen Sie auf unserer Facebook-Seite oder in unserem YouTube-Kanal vorbei.